Schlagwort: Grindelwald

Trainingslager Grindelwald

 

Das Trainingslager 2012 stand leider unter keinem guten Stern. Bereits in der 1. Trainingssession gab es eine schwere Verletzung zu beklagen. Nach einem unglücklichen Zusammenprall, muss Lucien das Eis verlassen, die Abklärung im Spital Interlaken ergibt einen komplizierten Bruch des linken Handgelenkes, der am darauffolgenden Tag in der Klinik Balgrist operiert werden muss – ein bitterer Auftakt in das Wochenende. Doch damit nicht genug, im weiteren Verlauf des Wochenendes scheiden insgesamt 7 !! Spieler durch Verletzungen (Knie, Rippen etc..) oder Krankheit aus, so dass für die letzte Trainingseinheit nur noch 14 Spieler zur Verfügung stehen. An dieser Stelle wünschen wir allen gute Besserung, und schnelle Genesung.

Aber, „The Show Must Go On“ – auch dieses Jahr wurden die MB-Oilers von den „Lock-Out“ Spielern aus Einsiedeln verstärkt, nebst grossem Durst und viel Schnupftabak, brachten die Jungs auch mächtig Dampf mit aufs Eis, und sorgten dafür dass das Niveau wahrscheinlich nie mehr höher wird diese Saison ! Ob es was gebracht hat werden wir am nächsten Samstag sehen, wenn die Saison mit dem Spiel gegen die Senioren Buchs losgeht.

Der kulinarische Teil kam natürlich auch nicht zu kurz, das Fondue Chinoise/Bourguignonne im Hotel Eiger ist mittlerweile Tradition, Gerüchten zufolge war der Fleisch/pro Kopf Konsum noch nie höher als dieses Jahr !

Alles in allem war es trotzden vielen Verletzungen ein gelungenes Trainingslager, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Noch mehr Fotos sind in der Galerie.